🔥 Fett schnell verbrennen. Erfahren Sie wie! 💪

WICHTIGE ÄUßERUNGEN VON PUTIN Neuigkeiten zu der russischen | Putin Fanclub

WICHTIGE ÄUßERUNGEN VON PUTIN

Neuigkeiten zu der russischen Antwort auf die Uranmunition

Äußerungen des russischen Präsidenten Wladimir Putin in einem Interview mit Journalisten

Zum militärischen Engagement mit Weißrussland:

Russland liefert keine taktischen Nuklearwaffen an Weißrussland, sondern wird sie dort selbst Stationieren und wird das Militär ausbilden

Der Bau eines Lagers für TNWs in der Nachbarrepublik wird am 1. Juli abgeschlossen sein.

Russland hat Weißrussland bereits bei der Modernisierung von Flugzeugen für den Einsatz taktischer Waffen unterstützt, und der Iskander-Komplex wurde bereits übergeben. Die Ausbildung der Besatzungen wird am 3. April beginnen.

Zu den westlichen Waffenlieferungen an die Ukraine:

Die Ukraine verbraucht bis zu 5.000 Granaten pro Tag, während die USA nur 14-15.000 pro Monat produzieren.

Die russische Militärindustrie wird dreimal so viel Munition produzieren, wie der Westen an die Ukraine liefern kann.

Der Westen plant, etwa 400 Panzer in die Ukraine zu schicken, aber Russland wird in der Zwischenzeit mehr als 1.600 produzieren.

Die russische Seite hat auf die Lieferung von Geschossen mit abgereichertem Uran etwas zu erwidern - die russischen Streitkräfte verfügen über Hunderttausende davon.

Andere Gesprächsthemen:

Wladimir Putin stimmt den Schlussfolgerungen von Seymour Hersh zu, dass die Bombenanschläge in North Streams von US-Geheimdiensten organisiert wurden.

Bei einem Treffen mit Xi Jinping erörterten die beiden Politiker die Weltlage und Chinas Friedensplan.

Russland greift nicht in den Dollar ein, aber die USA selbst haben seine Verwendung eingeschränkt.

@rybar

Abonniere: Übersicht Ukraine

Ansichten der Kanalbetreiber