Get Mystery Box with random crypto!

DER 17. STAMMTISCH KANAL 💛💥

Logo des Telegrammkanals der17stammtisch - DER 17. STAMMTISCH KANAL 💛💥 D
Logo des Telegrammkanals der17stammtisch - DER 17. STAMMTISCH KANAL 💛💥
Adresse des Kanals: @der17stammtisch
Kategorien: Politik
Sprache: Deutsch
Abonnenten: 42.10K
Beschreibung vom Kanal

YOU'RE NOT ALONE 💛💥🫂
WWG1WGA 💛
--- Kommentarfunktion ist von 23.00 Uhr bis 09.00 Uhr offline!
--- Kommentare werden von 23.00 Uhr bis 09.00 Uhr vom [BOT] gelöscht!

Ratings & Reviews

2.33

3 reviews

Reviews can be left only by registered users. All reviews are moderated by admins.

5 stars

0

4 stars

0

3 stars

1

2 stars

2

1 stars

0


Die neuesten Nachrichten

2024-04-19 08:54:28 Breaking News
Berichte über israelischen Angriff auf Iran - Teheran dementiert

19.04.2024, 07:47 Uhr

https://www.n-tv.de/newsletter/breakingnews/Berichte-ueber-israelischen-Angriff-auf-Iran-Teheran-dementiert-article24885344.html?tist=1713505662765

Aufpassen "der Angriff" soll eine Falschmeldung sein

@der17stammtisch
12.6K views𝖉𝖆𝖛𝖊:, edited  05:54
Öffnen / Wie
2024-04-16 22:07:04 Erich Vad spricht von „Kriegshysterie militärischer Dilettanten in hohen Regierungsämtern“

Der frühere Bundeswehrgeneral Erich Vad kritisiert die Bundesregierung für ihren Ukraine-Kurs. In einer Rede in der Leipziger Nikolaikirche warnt er vor der Gefahr eines Dritten Weltkriegs.

16.04.2024 17:35 Uhr

Erich Vad war der wichtigste militärische Berater von Altkanzlerin Angela Merkel. Weil er die Außenpolitik der heutigen Bundesregierung für gefährlich hält, setzt er sich öffentlich für eine Friedenslösung in der Ukraine ein. Am Montagabend sprach der General a.D. in der Leipziger Nikolaikirche ein Friedensgebet.

Es sei für ihn eine Pflicht, gegen die „unverantwortliche Kriegshysterie militärischer Dilettanten in hohen Regierungsämtern“ einzutreten, sagte Vad in seiner Rede. Er engagiere sich für eine Friedenslösung in der Ukraine, damit die Regierung „unser Land nicht aus Ahnungslosigkeit in einen 3. Weltkrieg“ führe.

Vad kritisiert die „militaristische Kriegsrhetorik“ in Deutschland

Auf die Institutionen allein vertraut Vad nicht mehr. Er selbst versucht, die Menschen zu überzeugen. Die Basis der Parteien vertrete oft eine andere Meinung als die Führung, sagt er im Gespräch mit der Berliner Zeitung am Rande des Friedensgebets.

Im Februar 2023 war Vad auf einer von Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer initiierten, viel beachteten Friedensdemo in Berlin aufgetreten. Frühere Weggefährten und weite Teile der Presse hatten sich damals von ihm abgewandt. Daraufhin gab er in Deutschland ein Jahr lang keine Interviews mehr.

Vad spricht in der Kirche von der Veränderung des gesellschaftlichen Klimas. Er selbst habe „persönlich gemeinte Angriffe, Unterstellungen, Häme, sogar Verachtung“ erfahren. „Für mich überraschend änderte sich der gewohnte, konstruktiv-streitbare Diskurs in unserem Lande“, sagt er. Es habe sich ein Wandel vollzogen, zu einem „beinahe einstimmigen Mainstream“. Oft würden unbedachte Äußerungen getätigt, die in „militaristischer Kriegsrhetorik“ mündeten.

Und nicht nur Vad hat es schwer, mit seiner Friedensposition durchzudringen. Auch die Initiatoren des Leipziger Friedensgebets haben es nicht leicht, sich Gehör zu verschaffen. Die lokalen Medien hätten es abgelehnt, über die Veranstaltung zu berichten, teilen die Veranstalter der „Initiative Friedenswende 2023“ mit, die Vad eingeladen haben. Journalisten-Kollegen sind in der Nikolaikirche nicht zu sehen.

Doch der Wind dreht sich. Die viel beschworene Kriegsbegeisterung in der Bevölkerung will sich nicht einstellen. In den USA und auch in Deutschland schwindet die Akzeptanz für einen weiteren Eskalationskurs in der Ukraine. Bundeskanzler Olaf Scholz hat es abgelehnt, Kiew den Marschflugkörper Taurus zu liefern. Stimmen, die eine Verhandlungslösung in der Ukraine fordern, werden lauter.

Vor allem in Ostdeutschland. Das ist kein Zufall, sagt Vad. Die Menschen im Osten hätten viele Jahre erleben müssen, dass über ihre Köpfe hinweg entschieden wurde. Das wollten sich viele nicht mehr gefallen lassen.

Auch Vad wird wieder öfter eingeladen. Mittlerweile tritt er in Talkshows auf, nimmt an Podiumsdiskussionen teil, ist als Militärexperte gern gesehener Gast. In der vergangenen Woche trat er in Cambridge auf. Dort wurde kontrovers über den Ukrainekrieg diskutiert. Eine Debatte, wie sie in Deutschland leider nicht möglich scheint, sagt er im Gespräch.
[...]

➥ Artikel von Berliner Zeitung

Wenn ein ehemaliger Bundeswehrgeneral die derzeitigen Tätigkeiten der Bundesregierung als Dilettantismus bezeichnet, dann hat das schon eine gewisse Bedeutung

"Frieden" ist nicht nur eine "Schwurbelei", sondern ein wünschenswerter Zustand

Und ja, Erich Vad hat vollkommen recht: Es wird Zeit, dass wieder ein konstruktiv-streitbarer Diskurs stattfindet

@der17stammtisch
12.6K viewsFlotzke der Einzige, 19:07
Öffnen / Wie
2024-04-15 22:58:53

Donald Trump postet um 5:55 pm unserer Zeit und 11:55 US (Washington) Zeit diesen Post.

Schau dir Q Drop 1155 an, Delta Drop, direkter kann dir Q nicht mehr bewiesen und bestätigt werden!

@Qanalwwg1wga
@Anons17
12.6K views𝖉𝖆𝖛𝖊:, 19:58
Öffnen / Wie
2024-04-14 23:09:02
Aktuelle Schuhmann-Resonanz
(UTC + 7 STUNDEN)
http://sosrff.tsu.ru/?page_id=554
@der17stammtisch
13.1K views𝖉𝖆𝖛𝖊:, 20:09
Öffnen / Wie
2024-04-14 10:35:15
Aktuelle Schuhmann-Resonanz
(UTC + 7 STUNDEN)
http://sosrff.tsu.ru/?page_id=554
@der17stammtisch
12.6K views𝖉𝖆𝖛𝖊:, 07:35
Öffnen / Wie
2024-04-14 01:33:36
IN GOD WE TRUST [psalm 22:4]
@der17stammtisch
13.5K views𝖉𝖆𝖛𝖊:, edited  22:33
Öffnen / Wie
2024-04-09 23:35:45
17.2K views𝖉𝖆𝖛𝖊:, 20:35
Öffnen / Wie
2024-04-08 10:10:17
Was in Wirklichkeit passiert
@der17stammtisch
12.6K views𝖉𝖆𝖛𝖊:, 07:10
Öffnen / Wie
2024-04-08 10:05:15
Mehr als nur eine Sonnenfinsternis?
Das passiert am 8. April 2024
Prophetische Ereignisse kommen.
➥ Youtube
@der17stammtisch
43.6K views𝖉𝖆𝖛𝖊:, 07:05
Öffnen / Wie